RollladenReparatur

Auch Rollläden haben keine ewig dauernde Lebensspanne. Wenn sie defekt sind oder sich nur mit Mühe bedienen lassen, müssen sie aber nicht zwangsläufig komplett ersetzt werden. Jedes Einzelteil ist austauschbar, sodass eine fachmännisch ausgeführte Reparatur einen neuen Rollladen deutlich später erforderlich macht.
So gibt es Ersatz für den Rollladengurt, den Rollladengurtwickler, die Aufhängung des Rollladens (Sicherungsfedern) und für das Rollladenprofil. Auch die Kugellager, die einen leichteren Lauf des Rollladens gewähren, können erneuert werden.
Ferner besteht die Möglichkeit, den Rollladengurtwickler gegen einen manuellen Getriebegurtwickler mit Kurbel zu tauschen. Bedienbar mit einer Hand, erleichtert dieser das Hochziehen des Rollladens.